Ally

Ein Ally (dt. ‚Verbündeter*r‘) ist eine Person, die sich aktiv für den Schutz und die Rechte benach­tei­ligter Gruppen einsetzt, auch wenn sie selbst nicht Teil der Gruppe ist. Dies beinhaltet das Anerkennen der eigenen Privi­legien und das Bemühen, diese zu nutzen, um Ungerech­tig­keiten zu bekämpfen. Allys hören den Mitgliedern margi­na­li­sierter Gruppen zu und handeln im Einklang mit deren Bedürf­nissen und Anliegen. Sie engagieren sich aktiv gegen Diskri­mi­nierung und Ungleichheit und für soziale Gerech­tigkeit. Dazu kann es bereits gehören, diskri­mi­nie­rendes Verhalten oder diskri­mi­nie­rende Aussagen anzusprechen und deutlich zu machen, dass diese nicht toleriert werden.

Skip to content