Mit diesem Fachtag zu geschlechtlicher Vielfalt in der Gesundheitsversorgung wollen der Verein intergeschlechtliche Menschen e.V., die Landeskoordination Inter* und die Landesfachstelle trans* im Queeren Netzwerk Niedersachsen e.V., die Koordinationsstelle LSBTI* der Stadt Braunschweig und der Verein für sexuelle Emanzipation e.V. dazu anregen, Wissen zu trans* und inter* Personen für medizinisches Personal verschiedenster Fachrichtungen verfügbar zu machen. Eingeladen sind alle Menschen aus dem medizinischen Bereich, egal, ob Sie bereits Kontakt mit trans* und/oder inter* Personen in Ihrem Beruf hatten oder nicht.

Zudem wollen wir die Vernetzung auch unter Behandelnden anregen und Ihnen die Chance geben mit queeren Vereinen des Landes Niedersachsen auf dem Markt der Möglichkeiten in Kontakt zu kommen, um Fragen zu stellen, die Sie auch im persönlichen Kontakt zu trans* und inter* Patient*innen haben könnten.

Aufgrund der begrenzten Plätze in den Workshops bitten wir um zeitnahe Anmeldung.

Mehr Informationen und Anmeldung