Der Verein Intergeschlechtliche Menschen Landesverband Niedersachen e.V. und die Landeskoordination Inter* im Queeren Netzwerk Niedersachsen e.V. gehen gemeinsam mit der Landeshauptstadt Hannover mit einer Plakatkampagne an den Start, die die Sichtbarkeit intergeschlechtlicher Menschen in Hannover und Niedersachsen erhöht. Ab dem 26. April werden sich unter dem Motto „Ich bin Inter*… sieht man doch“ erstmalig intergeschlechtliche Menschen an zentralen Plätzen der Landeshauptstadt Hannover zeigen – später auch in anderen Städten Niedersachsens. Auf der dazugehörigen Website https://im-nds-ev.de/ichbininter stellen sie sich vor.

Als Zeichen der Anerkennung und Solidarität für intergeschlechtliche Menschen hisst die Landeshauptstadt Hannover außerdem zum Start der Kampagne zum ersten Mal auch die Inter* Pride Flagge vor dem Rathaus.

Die Plakate können auch bestellt werden unter inter@q-nn.de