LiN Sommerfest

Austausch, Freizeit, Kultur, Diskussion, Natur, Erholung, Horizonterweiterung, Workshops, Vernetzung… Seit 2016 treffen sich lesbische, bisexuelle und queere Frauen* in allen Variationen zum LiN-SommerFest. Es wird gequatscht, gelauscht, relaxed, gut gegessen, gefeiert und auch miteinander gearbeitet, voneinander gelernt, miteinander gelacht.

Ein kleines, feines KulturPolitikFreizeit-Wochenende. Das LiN-SommerFest findet seit 2017 mitten in der schönen Mittelweser-Landschaft im Frauenbildungs- und Tagungshaus Altenbücken statt.

Damit Du nichts verpasst, kannst Du Dich ganz einfach im Newsletter anmelden. Oder folge uns auf Facebook, wenn Du magst.

LiN_Sommerfest17_Gruppenbild

LiN SommerFest 2021

Die Anmeldung für das LiN SommerFest 2021 öffnet am Sonntag, den 29.08.2021 um 10 Uhr. Dieses Jahr können wir nur 13 Plätze vergeben – ob alte Häsin* oder Debütantin* – alle sind herzlich willkommen. Mit dem vorläufigen Programm zum LiN-SommerFest laden wir lesbische, bisexuelle und queere Frauen* aus Niedersachsen nach Altenbücken ein.

Zum jetzigen Zeitpunkt gilt die 3G Regel in Altenbücken. Das heißt nur geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen dürfen kommen. Nähere Informationen zum Hygienekonzept erhaltet ihr nach der Anmeldung. In der letzten Zeit mussten wir alle lernen spontan zu sein, seht es uns also nach, wenn sich nach der Anmeldung noch Änderungen ergeben.

Die Teilnahmegebühr beträgt wie in den vergangenen Jahren 50,- Euro, gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen. Es gibt die Möglichkeit, nach Selbsteinschätzung eine höhere oder geringere Summe beizutragen. Die Teilnahmebeiträge sind solidarisch nach Selbsteinschätzung auszuwählen (20,-/50,-/80,-).

Wir freuen uns sehr euch am 24.-26.September in Altenbücken zu begrüßen.

Programm

Ab 17:00 Uhr Anreise, Empfang, Zimmerverteilung

18:30–19:15 Uhr Abendessen, [inkl. veganen und vegetarischen Speisen]

19:15 Uhr Begrüßung, Planung

19:30-21:00 Uhr Programm N.N.

ca. 21:00 Uhr Entspanntes Kennenlernen, bei gutem Wetter im Garten

8:30–10:00 Uhr Frühstück

10:00–12:00 Uhr Programm N.N.

12:00–13:00 Uhr FreiRaum: Quatschen, Spazieren, Netzwerken

13:00–14:00 Uhr Gemütliches Mittagessen

14:00–15:30 Uhr FreiRaum: Quatschen, Spazieren, Päuschen

ab 15:00 Uhr Kaffee, Tee & Kekse

15:30–17:30 Uhr TANGLE – Biografie in Bewegung mit Sabine Küster

17:30–18:30 Uhr Walk an Talk: Tagesreflexion

18:30–20:00 Uhr Gemeinsames Abendessen

20:00-21:30 Uhr Lesung: Karen-Susan Fessel ließt aus ihrem neusten Roman „In die Welt“

anschließend FreiRaum: Musik & Zeit für Austausch in Haus & Garten

08:30–10:00 Uhr Frühstück

bis 11:00 Uhr Zimmer räumen und Check-out

11:00–13:00 Uhr Programm N.N.

13:00–14:00 Uhr Gemütliches Mittagessen und Ausklang

ab 14:00 Uhr Abschied nehmen von Altenbücken 2021 und Abreise

Anmeldung

    Person 1









    TN-Gebühr* - nach Selbsteinschätzung

    Zimmerbelegung* - Doppelzimmer nur für Personen aus einem Haushalt

    Person 2









    TN-Gebühr - nach Selbsteinschätzung

    Zimmerbelegung - Doppelzimmer nur für Personen aus einem Haushalt

    Um für alle einen sicheren Ort zu schaffen, können wir diesmal nur 13 Plätze vergeben. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Nach erfolgreicher Anmeldung wird in den kommenden Tagen eine Rechnung zur Begleichung der Teilnahmegebühr an die angegebene E-Mailadresse verschickt. Diese Rechnung gilt gleichzeitig als Anmeldebestätigung.

    Pflichtfeld. Ich möchte mich/uns für das LiN-SommerFest vom 24.-26. September 2021 verbindlich anmelden und bin mit der Speicherung meiner/unserer Daten für diesen Zweck im QNN e.V. einverstanden.

    Pflichtfeld. Ich bestätige, dass ich hiermit darüber informiert bin, dass ich die Anmeldung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen per Mail, Fax oder Post an LiN im QNN e.V. widerrufen kann, ohne das mir dadurch Kosten entstehen. Spätere Stornierungen können gegen ein Bearbeitungsentgelt von 7,50 Euro durchgeführt werden. Das Bearbeitungsentgelt entfällt, wenn eine andere Person benannt wird, die den Platz übernimmt.


    Archiv

    Das LiN-SommerFest findet (in der Regel) im FrauenBildungs- und -Tagungshaus Altenbücken statt.

    Barrierefreiheit: Es gibt ein rollstuhlgerechtes Zimmer und einen Treppenlift ins OG

    LiN-Netzwerk-Arbeitstag 2020

    Programm

    Aufgrund von Corona mussten wir das LiN-SommerFest 2020 schweren Herzens absagen. 3 Tage voller Workshops, Vernetzung und Austausch waren für uns in dieser Situation nicht tragbar.

    Unter Hygieneauflagen, ausreichend Abstand und vielen Lüftungspausen haben wir aber einen LiN-Netzwerk-Arbeitstag organisiert.

    11:00-12:00 Uhr Ankommen, Kennenlernen, Austausch und Erwartungen klären

    12:00-12:30 Uhr Input zur LiN-Historie

    12:30-13:00 Uhr Ideensammlung und Klärung „Was ist eigentlich eine Kampagne bzw. was stellt sich jede* darunter vor?“

    13:00-14:00 Uhr Kleingruppenarbeit

    • Wo will LiN hin?
    • Welche Themen sind aktuelle politisch/ gesellschaftlich relevant?

    14:00-15:oo Uhr Mittagspause

    15:00-17:30 Uhr Wie können die Ideen praktisch umgesetzt werden?

    • Was wollen wir erreichen?
    • Themen/ Inhalt
    • Vorgehensweise
    • Aktionen

    18:00 Uhr Ausklang

    LiN-SommerFest 2019

    Programm

    Ab 17:00 Uhr Anreise, Empfang, Zimmerverteilung

    18:30–19:00 Uhr Abendessen, kalt/warmes Buffet [alle Mahlzeiten inkl. veganen und vegetarischen Speisen]

    19:00 Uhr Begrüßung, Intro ins Programm, Vorstellung LiN – Lesbisch* in Niedersachsen

    19:30 Uhr Lesung:  Karen-Susan Fessel präsentiert: „Die kleine LiN-Sommer-Werkschau“

    Anlässlich des LiN-Sommerfestes präsentiert Karen-Susan Fessel einen rasanten Querschnitt durch ihr Schaffen und liest dabei aus alten und neuen Werken.

    Und wer an diesem Abend gern eine bestimmte Szene aus einem speziellen Buch hören möchte – Wünsche auch gern vorab an kontakt@karen-susan-fessel.de

    ca. 21:00 Uhr Entspanntes Kennenlernen, bei gutem Wetter im Garten

    08:00–08:30 Uhr Aufwach-QiGong/Yoga mit Jutta Wienand 

    8:30–10:00 Uhr Guten Morgen! Frühstücksbuffet

    10:00–12:00 Uhr

    • „Lesbisch* älter werden… aber wie?“ Vortrag mit Astrid Osterland (OG)
    • QiGong/Yoga mit Jutta Wienand (EG/Garten)

    12:00–13:00 Uhr FreiRaum: Quatschen, Spazieren, Netzwerken

    13:00–14:00 Uhr Gemütliches Mittagessen

    14:00–15:30 Uhr FreiRaum: Quatschen, Spazieren, Päuschen

    ab 15:00 Uhr Kaffee, Tee & Kekse

    15:30–17:00 Uhr LiN kreativ

    15:30–17:00 Uhr Workshop: „Lesben gegen rechts“ mit Monica Tschanz

    17:00-17:30 Uhr Zeit für Kaffee

    17:30–18:30 Uhr Vortrag: Stephanie Kuhnen

    18:30–20:00 Uhr Gemeinsames Abendessen

    20:00 Uhr Talkrunde mit Stephanie Kuhnen, Astrid Osterland und Monica Tschanz

    anschließend FreiRaum: Musik & Zeit für Austausch in Haus & Garten

    8:30–10:00 Uhr Langschläferinnen*-Frühstück

    bis 11:00 Uhr Zimmer räumen und Check-out

    11:00–13:00 Uhr Der LiN-DenkRaum hat die Idee ein optionales Angebot anzubieten:

    • LiN als Verein?
    • LiN kreativ – Vorstellung
    • Infotisch LSBTIQ*

    13:00–14:00 Uhr Gemütliches Mittagessen und Ausklang

    ab 14:00 Uhr Abschied nehmen von Altenbücken 2019 und Abreise

    LiN-SommerFest 2018

    Programm

    Ab 17 Uhr Anreise, Empfang, Zimmerverteilung

    18.30 – 19.30 Uhr Abendessen (inkl. veganer/ vegetarischer Speisen)

    19.15 Uhr Begrüßung, Planung

    19.30 – 21.00 Uhr „Spaß bei Saite“ – Lesung mit Musik und jede Menge Faxen | mit: Anne Bax und Anika Auweiler

    ab 21.00 Uhr „Stößchen!“ – Entspanntes Kennenlernen (bei gutem Wetter auch im Garten)

    08.00 – 08.30 Uhr Aufwach- QiGong/ Yoga mit Jutta Wienand

    08.30 – 10.00 Uhr Frühstücksbuffet

    10.00 – 12.00 Uhr „Älter werden in Gemeinschaft – eine Lebensperspektive für mich?“ Vortrag mit Astrid Osterland (OG)

    10.00 – 12.00 Uhr QiGong/ Yoga mit Jutta Wienand (EG/ Garten)

    12.00 – 13.00 Uhr FreiRaum: Quatschen, Spazieren, Netzwerken

    13.00 – 14.00 Uhr Mittagessen

    14.00 – 15.30 Uhr Freiraum: Quatschen, Spazieren, Päuschen

    ab 15 Uhr Kaffee, Tee Kekse

    15.30 – 16.30 Uhr Filmvorführung: Gender Troubles: The Butches

    15.30 – 17.00 Uhr LiN-ArbeitsRaum: Dyke*Marches 2019?

    Workshop für an der Organisation Interessierte

    17.00 – 18.30 Uhr „Frauenkörper neu gesehen“ Vortrag mit Laura Meritt

    18.30 – 20.00 Uhr Abendessen

    20.00 – 21.30 Uhr „Ich will aber gerade vom Leben singen“ Ein Abend mit Claire Waldoff

    anschließend FreiRaum: Musik & Zeit für Austausch in Haus & Garten

    08.30 – 10.00 Uhr Langschläfer*innen – Frühstück

    bis 11 Uhr Zimmer räumen und Check-out

    11.00 – 13.00 Uhr LiN DenkRaum hat die Idee ein optionales Angebot anzubieten:

    • LFT 2020 Lüneburg
    • „LiN spinnt“ | ihr könnt endliche eure (Projekt-) Idee vorstellen. Die „verrückteste“ Idee gewinnt eine Flasche Champus!

    13.00 – 14.00 Uhr gemütliches Mittagessen und Ausklang

    ab 14 Uhr Abschied nehmen von Altenbücken 2018 und Abreise

    LiN-SommerFest 2017

    Programm

    Ab 17 Uhr Anreise, Empfang, Zimmerverteilung

    18.00 – 19.00 Uhr Abendessen (inkl. veganer/ vegetarischer Speisen)

    19.15 Uhr Begrüßung, Planung

    19.30 – 21.00 Uhr Input vom Manuela Kay zum Thema „Selbstbewusst Lesbisch* sein“ mit anschließender Diskussion

    ab 21.00 Uhr Sektempfang und Markt der Möglichkeiten

    08.90 – 09.00 Uhr Frühstücksbuffet

    09.00 – 13.00 Uhr Einführung ins Thema „Lesbische Sichtbarkeit“ und Vortrag mit Elke Amberg

    13.00 – 14.00 Uhr Mittagessen

    14.00 – 15.30 Uhr FreiRaum: Quatschen, Spazieren, Netzwerken

    15.30 – 16.30 Uhr Vortrag zur Förderung durch das QNN

    16.30 – 18.30 Uhr FreiRaum:

    • Wandern oder Radfahren
    • Entspannungskurs
    • Kreativworkshop

    18.30 – 20.30 Uhr Abendessen

    ab 21.00 Uhr Live Musik

    08.30 – 10.00 Uhr Langschläfer*innen – Frühstück

    bis 11 Uhr Zimmer räumen und Check-out

    11.00 – 13.00 Uhr Rückblick

    • Was nehme ich für mein Projekt mit?

    • Was nehme ich persönlich mit?

    • Lesbische Vernetzung in Niedersachsen

    13.00 – 14.00 Uhr gemütliches Mittagessen und Ausklang

    ab 14 Uhr Abschied nehmen von Altenbücken 2017 und Abreise