Die Broschüre „Was ist es denn?“ richtet sich gezielt an Hebammen und Geburtshelfer*innen. Oft sind sie die ersten die die Intergeschlechtlichkeit bei einem Neugeborenen erkennen und Eltern zum Thema beraten. Deshalb hat die Broschüre medizinische, rechtliche und psycho-soziale Informationen zum Thema Intergeschlechtlichkeit kompakt zusammengefasst. Der Verweis auf weiterführende Literatur und Beratungsstellen runden den Inhalt ab.

Die Broschüre „Was ist es denn?“ geht nun schon in die fünfte Auflage und wurde komplett überarbeitet. Sie ist ein Kooperationsprojekt von der Landeskoordination Inter* im QNN, Intergeschlechtliche Menschen Landesverband Niedersachsen e.V. und Intergeschlechtliche Menschen e.V.

Sie steht hier zum Download bereit, die Printversion kann unter vorstand@im-ev.de bestellt werden.