#Transsichtbarkeit

Der 31.03. ist Trans Day of Visibility, also Trans* Tag der Sichtbarkeit, kurz auch TDoV. Der Tag ist der Sichtbarkeit von trans* Personen gewidmet und soll zum einen die vielen gesellschaftlichen Verbesserungen feiern, die wir bereits erleben durften. Zum Anderen dient dieser Tag auch als Erinnerung daran, dass noch viel zu tun ist, um Gleichberechtigung für trans* Personen in unserer Gesellschaft zu erreichen.

Der Tag wurde 2009 von US-Aktivistin Rachel Crandall ins Leben gerufen. Bis dahin gab es nur den Trans Day of Remembrance (TDoR), also den Tag zur Trauer um verstorbene und vor allem ermordete trans* Personen. Crandall schuff mit dem TDoV einen Tag, der im Gegensatz dazu vor allem die lebenden trans* Personen feiert und wertschätzt. Mittlerweile wird der Tag international begangen. Vor allem auf Social Media Plattformen werden Weltweit am 31.03. Selfies und Lebensgeschichten gepostet und geteilt, um auf trans* Personen und ihre Stärke, Schönheit und ihren ständig nötigen Überlebenswillen in einer trans*feindlichen Gesellschaft aufmerksam zu machen.

Die Landesfachstelle Trans* fordert jedoch nicht nur einen Tag für die Sichtbarkeit von trans* Personen, sondern gleich einen ganzen Sommer! Denn der TDoV macht auch klar: Du bist nicht allein! Wir sind hier, wir sind viele und wir wollen gerecht behandelt werden!

Deshalb seit ihr eingeladen an unserer Kampagne #Transsichtbarkeit teilzunehmen. Dafür könnt ihr die von uns bereitgestellten Postkarten, eigene Ausdrucke oder unsere digitalen Sticker (einfach in der Story „Sticker“ auswählen und nach „qnn“ oder „transsichtbarkeit“ suchen) verwenden. Macht damit einfach ein Selfie von euch und postet es mit dem Hashtag #Transsichtbarkeit auf Facebook oder Instagram. Ihr könnt uns das Bild auch per Mail zuschicken und wir veröffentlichen es auf der Kampganenseite. Dabei muss nichtmal euer Gesicht zu sehen sein, wählt ein Motiv, mit dem ihr euch wohlfühlt!

Dazu laden wir alle Menschen ein, egal, ob du trans*, nicht-binär, genderqueer bist oder ein ganz anderes Label verwendest! Auch Allies sind herzlich eingeladen ihr Statement zu setzen und Unterstützung für trans* Personen zu zeigen.

Mach mit!

Postkarten bestellen!

Vorlagen als PDF

Digitale Sticker nutzen!

Hier findet ihr bald die Bilder zum Hashtag!