Bereits zum dritten Mal präsentiert der Verein für sexuelle Emanzipation e.V. (VSE) eine Filmreihe abseits des heteronormativen Kinos. Die queere Reihe steht für die Vielfalt und Akzeptanz alternativer Lebensentwürfe. Alle fünf Filme sind auch in diesem Jahr für den Queeren Filmpreis Niedersachsen nominiert.
www.filmfest-braunschweig.de